RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

D-7 Margarete - Kongress 2017 Vauville
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
ManfredNeu
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 02 Jan 2009
germany.gif

Localisation: HalleWestfalen
Âge: 69 Bélier

MessagePosté le: 25/11/2016 14:08    Sujet du message: Répondre en citant

Einen kleinen Fortschritt gibt es wieder. Neben den Arbeiten am Rumpf habe ich mit den Querrudern angefangen. Das Baubrett ist leider nicht für alles groß genug Sad .
Die Rippen sind ausgerichtet, die Holme eingeklebt und die Verkastung eingepasst. Die Schlitze sind für die Aufnahme der Scharniere



Auch die Verbindungsrippen sind eigepasst und die obere Endleiste aufgeklebt



Jetzt kommen die Aufleimer dran.

Gruß
Manfred
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 75 Vierge

MessagePosté le: 25/11/2016 19:03    Sujet du message: Répondre en citant

Wahrlich ein GROSSES Projekt! Schön, das es weitergeht; Manfred. Nur noch 4 Wochen bis Weihnachten Laughing
Gruß Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 75 Vierge

MessagePosté le: 01/12/2016 21:01    Sujet du message: Répondre en citant

Dann habe ich noch 1kg Bleiplatten in Formen gegossen.....

Das steht lapidar zum entsprechenden Foto. Wie bekommst du, Manfred, das Blei so heiss, dass es gut in Form fließt? Ich tue mich da schwer. Confused Mit einem Mini Brenner, der angeblich 650 Grad Arbeitstemperatur bringt, direkt auf Bleistückchen in der Größe etwa eines Centstückes gerichtet. Es dauert lang, bis was richtig schmilzt und beim nächsten Durchgang läuft es nicht immer gut zusammen. Dein Tipp hilft vielleicht bei Schuhhälfte 2, 3 und 4.
Ferdi dankt schon mal
und Uli grüßt
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 01/12/2016 21:33    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Uli,

ich lege die Bleireste in eine alte Konservendose und erhitze es mit eine
Propangasbrenner aus dem Dachdeckerbedarf - geht einfach!
Geht auch mit guter Grillkohle im Grill,
aber bitte nicht das Würstchen dabei heiß machen [non]

LG Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 60 Poissons

MessagePosté le: 02/12/2016 07:18    Sujet du message: Répondre en citant

[good] Kein Kommentar-genisse nur Deinen Baufortschritt-weiter so-es Weihnachtet Very Happy Very Happy
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
ManfredNeu
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 02 Jan 2009
germany.gif

Localisation: HalleWestfalen
Âge: 69 Bélier

MessagePosté le: 02/12/2016 09:28    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Uli,
das Bleigiessen klappt mit dem kleinen Brenner von Camping-GAZ sehr gut. Ein alter kleiner Milchtopf und das Fonduegestell Embarassed sind auch mit dabei.
Als Unterlage nehme ich eine große Fliese und zwei Mauersteine. Very Happy Blei gibts beim Dachdecker reichlich.




Gruß
Manfred
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
ManfredNeu
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 02 Jan 2009
germany.gif

Localisation: HalleWestfalen
Âge: 69 Bélier

MessagePosté le: 02/12/2016 11:20    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Wolfgang,

es geht immer ein bisschen weiter. Die Querruder sind bis auf die Nasenbeplankung fertig. Auch die Holme sind fertig und der erste Tragflügel liegt auf dem Baubrett.
Damit mir keine Nachlässigkeiten passieren, wird alles mit den Verkastungen ausgerichtet Rolling Eyes








Die nächsten Bilder kommen (hoffentlich [humm]) von der fertigen Fläche. Ab in den Keller [rabot]

Gruß
Manfred
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 75 Vierge

MessagePosté le: 02/12/2016 13:33    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Manfred,
bei dir sieht alles nach einer sehr akkuraten Bauausführung aus [good] Schätze, du wirst viel Freude mit der Dame M haben. Sylvester kann kommen - jetzt weiss ich, wie sich Blei am besten gießen lässt, Manfred und Johannes. Heute gibt es eine Probe. Und dann eine (Erfolgs-?)Meldung.
Beste Grüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 58 Sagittaire

MessagePosté le: 02/12/2016 13:38    Sujet du message: Répondre en citant

Ganz wichtig, Uli:
mache das Bleigießen draussen - ist nicht ungiftig [humm]

Johannes
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 75 Vierge

MessagePosté le: 02/12/2016 13:49    Sujet du message: Répondre en citant

Trotz Kälte, so ist es vorgesehen [pluie]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
ManfredNeu
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 02 Jan 2009
germany.gif

Localisation: HalleWestfalen
Âge: 69 Bélier

MessagePosté le: 05/12/2016 13:24    Sujet du message: Répondre en citant

Kurzer Zwischenbericht:

Viel zu gutes Wetter Crying or Very sad, viel zu viele Weihnachtsmärkte Embarassed !!

Alle Rippen sind eingesetzt und das Querruder passt zum Tragflügel Very Happy




Zwischenrippen und Verkastung sowie Nasenleiste sind eingepasst.


Jetzt fehlt noch die Endleiste, der hintere untere Holm mit Verkastung und der Randbogen Rolling Eyes .. aber das wird noch.

Manfred
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 75 Vierge

MessagePosté le: 05/12/2016 13:45    Sujet du message: Répondre en citant

......und das Querruder passt zum Tragflügel

Auch wenn es niemand anders erwartet hat - freuen kann man sich trotzdem Laughing
Gruß
Bleifuß
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 60 Poissons

MessagePosté le: 05/12/2016 15:49    Sujet du message: Répondre en citant

Manfred,Du hast beim Fräsen der Rippen theoretisch Luft um den Holm dicker zu machen.Meinst Du dass bei dem Koffer eine Kiefernleiste oben und unten ausreicht-gut Du hast Streben,aber reicht der Holm trotzdem?? oder bin ich da zu übervorsichtig.Bei meiner Sedberg hab ich da anderst zugelangt. Confused
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
ManfredNeu
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 02 Jan 2009
germany.gif

Localisation: HalleWestfalen
Âge: 69 Bélier

MessagePosté le: 05/12/2016 20:50    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Wolfgang,
eigentlich bin ich immer der "Angsthase" [pppffff] und baue alles zu stabil und schwer und bei einem Bruch geht mir dann trotzden was kaputt Embarassed .
Der Holm ist 6mm stark (geplant waren 5mm) und bis zum Querruder 15mm breit und geht dann über 10mm auf 5mm Breite über. Die Verkastung besteht bis kurz hinter den Qerruderanfang aus zwischen die Holme verklebtem 3mm Pappelsperrholz und in Nasenrichtung aus 1,2mm Flugzeugsperrholz (sh. Foto)- praktisch ein Doppel-T-Holm. Anschließend werden die Materialstärken dünner. Das müsste reichen, zumal die Streben ja auch noch da sind. Die "Steckungen" sollten eigentlich nur Verdrehsicherungen sein, hier habe ich gegen den Rat des Konstrukteurs diese einfach verlängert. [amen] Ich hoffe, das hält alles. Wenn Du es später willst, kannst Du natürlich auch andere Holmquerschnitte bekommen.

Uli, ich habe mich schon gefreut, dass alles so gut passt - es ist das erste Modell, bei dem es so genau zugeht mit dem [rabot] und [scie] . Macht viel Spaß der Bau.

Manfred
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 60 Poissons

MessagePosté le: 06/12/2016 07:12    Sujet du message: Répondre en citant

das reicht sicher-täuscht nur am Foto wegen der grossen Flächentiefe-wolllte nur meine Gedanken beisteuern-denn da oben am Atlantik pfeifft ja doch ein ganz schöner Sturm und eine Margarete die sich nicht fliegen traut wäre ja zu schade zumal der Lösslsche Witwenflieger in der Luft ein Augenweide sein wird.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5 Suivante
Page 4 sur 5

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS