RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Savage Cub Bush Plane, ca. 3,2m Spannweite
Aller ŕ la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Remorqueurs et Avions Rétro/Oldtimer Schleppflugzeuge
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 31/10/2021 21:44    Sujet du message: Répondre en citant

Nabend Kollegen!

Ich krieg langsam graue Haare... Von dem Motor habe ich immer noch nichts gehört, muss die Tage mal anrufen ob es was neues gibt.

Dafür habe ich mittlerweile eine Cowling, die recht gut passt. Bei rc-network fand ich jemanden, der eine Piper Cowling in passender Grösse herstellen konnte. Dort habe ich mir eine bestellt, prompt wurde geliefert, gute Qualität.

Liebe Grüße,

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 21/11/2021 23:26    Sujet du message: Répondre en citant

Nabend Kollegen!

Noch immer ist der Motor nicht da, er scheint irgendwo in der Endmontage fest zu stecken. Nun gut, es gibt ja noch genug zu tun!!
Zum einen habe ich mir Schablonen gefräst um die Querruder und Flaps herzustellen, das zeige ich später.
Zum anderen habe ich mit dem Seitenruder begonnen. Das war für mich ein großer Schritt, denn Höhen- und Seitenrunder werde ich ja aus 8mm Stahlrohr herstellen. Für heute bin ich recht zufrieden! Ich habe eine Holzplatte vorbereitet um die Rohre zum verlöten darauf zu fixieren.

Danach habe ich es noch geschafft die ersten Teile zu biegen und die ersten Stösse zu fräsen.

Grüße,

Christian











Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
VincentB
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Jan 2006
world.gif

Localisation: Béziers somewhere in the world
Âge: 58 Scorpion

MessagePosté le: 22/11/2021 06:11    Sujet du message: Répondre en citant

Salut Christian, super que tu fasses la dérive en tube inox [clap] c'est aussi léger qu'en bois et bien plus solide et facile ŕ assembler.
Tu vas avoir envie de refaire le fuselage entičrement en tube [arf] [houla]



Retroplane the World Touch - On the Web since 1854.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Olli
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 54 Verseau

MessagePosté le: 22/11/2021 08:47    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Christian,

sieht doch super aus [clap] [clap] [clap]

Zum Motor, hättest dir evtl, nen Fiala bei Hepf bestellt
den hättest bestimmt in 2.Tagen gehabt Wink

Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Olli
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 54 Verseau

MessagePosté le: 23/11/2021 10:33    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Christian,

was Manfred Münster mal aufgefallen ist, Du könntest ne ganze Menge Geld sparen Wink

bei den Originalen sind niemals die Endrohre (gebogener Rand) in der gleichen Stärke wie die Senkrechten (Abschluß zum Leitwerk)

Du kannst hinten (gebogene Rohr) deutlich dünner sein, auch die waagerechten Rohre werden dünner, die werden später mit Leisten aufgefüttert und von vorne nach hinten ausgeschliffen Wink

Suche mal ein Bild von Manfred raus Wink

Gruß Olli

Nachtrag









ich hoffe du kannst es erkennen [humm]



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 23/11/2021 13:33    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Olli!

Stimmt, da hast Du recht, das war mir entgangen. Nun ja, jetzt habe ich das Rohr schon gebogen und einen gewissen Vorrat an 8mm Rohr. Jetzt bringe ich es damit erstmal zu Ende. Beim nächsten Modell mache ich es dann anders.

Vincent,

Sorry I can´t speak french... but I understand what you ask... Yes, it is so much fun, next time I will do the whole model in tube.
This time it was the thought to save some money, that`s why I built the fuselage in wood...

Greetings to you!

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 30/11/2021 22:57    Sujet du message: Répondre en citant

Nabend Holzwürmer!

Für mich ist es heute ein richtiger Meilenstein gewesen, ich habe meine Hartlöt-Premiere hinter mich gebracht!





Nachdem ich das Seitenruder vorbereitet und auf einem Brett fixiert habe, kam Uwe vorbei und hat mich in die Künste des Hartlötens eingeweiht!





Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, ich bin zufrieden.
Jetzt freue ich mich darauf Hartlöten öfters einsetzen zu können!








Vom Motor noch immer nichts gehört...

Liebe Grüße,

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Johannes
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 62 Sagittaire

MessagePosté le: 01/12/2021 07:51    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Christian,
Deine Lötkünste sehen super aus [clap] [clap]





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 02/01/2022 11:38    Sujet du message: Répondre en citant

Guten Morgen!

Hier geht es schleppend weiter, ist ja auch ein Schlepper... MDR





Gerade bereite ich das Höhenruder zum verlöten vor.

Ich habe nebenbei, so glaube ich, beim letzten Mal löten meine Brille durch die aufsteigenden Dämpfe ruiniert. Zumindest war danach irgendwie ein Schleier an den Gläsern, der nicht mehr weg ging. Als ob eine Beschichtung angegriffen wurde... Kennt das jemand von Euch?

Zum Thema Motor:
Ich habe Mitte Dezember nochmal bei Toni Clark angerufen, weiter keine Spur von dem Motor. Mittlerweile wusste auch keiner mehr wann er denn nun kommen könnte. Man wollte nachfragen und sich melden, aber bisher habe ich nichts gehört.
So langsam denke ich darüber nach einen anderen Motor zu kaufen.

Irgendwas zwischen 85 und 125ccm, Benzin, Boxer und E-Starter.
Hat jemand eine gute Idee?

Liebe Grüße,

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 64 Poissons

MessagePosté le: 02/01/2022 16:28    Sujet du message: Répondre en citant

Warum kaufst Du nicht den Fiala beim Hepf im Tirol.
Ist derselbe Motor und Hepf ist ca 20 km von mir entfernt



Retroplane doit survivre
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 64 Poissons

MessagePosté le: 02/01/2022 16:32    Sujet du message: Répondre en citant

Der Motor ist sogar Lagerware bei Hepf


Retroplane doit survivre
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Olli
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 54 Verseau

MessagePosté le: 02/01/2022 19:37    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Christian,

ich habe schon mal geschrieben, dass der Fiala der gleiche Motor ist
und warum du ihn nicht dort bestellst [humm]
Wie Wolfgang schon schreibt, Lagerware Wink

Gruß Olli



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm


Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 03/01/2022 00:08    Sujet du message: Répondre en citant

Stimmt Olli, hattest Du. War mir in Vergessenheit geraten. Ich mache das gleich morgen, wenn ich bei der Arbeit nen bisschen Zeit habe! 😃 Danke nochmal für den Tipp!!!
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 03/01/2022 19:31    Sujet du message: Répondre en citant

OK... Hepf macht Urlaub bis 6.1.... Das schaffe ich noch...
Ich will erstmal dort anrufen, dann können die mir direkt sagen was ich alles an Zubehör brauche. Ich denk mal Auspuff, Silikonverbinder und Schellen, Starterhalterung, Starter-Switch und Motorschalter.. Paar Kerzen, 2-3 Props...
Tank habe ich noch.. 2 m Spritschlauch...
Habe ich was vergessen?
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 06/01/2022 23:40    Sujet du message: Répondre en citant

Kurzes Update:
Motor ist bei Hepf bestellt. Fiala 85ccm Boxer 4 Takt mit Starter.
Mal sehen wie gut es dort klappt, es sollte alles auf Lager sein.
Yipee!!!
Die Arbeiten am Höhenruder gehen auch voran, werden die tage bildlich dokumentiert.

Grüße,
Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 11/01/2022 20:49    Sujet du message: Répondre en citant

Nabend zusammen!

Es ist wirklich sensationell!!! Im August bei TK bestellt und nix passiert, Donnerstag bei Hepf bestellt und heute ist der Motor schon da! Juhuuu!!!!!
Es geht endlich weiter, mit dem Motor in der Hand geht die Motivationskurve steil nach oben! Dazu habe ich noch Motorschalter, Starterschalter und Propeller bestellt.





Am Wochenende habe ich auch eine Seite vom Höhenruder fertig gelötet, nun kann ich die andere Seite auf dem Brett zurecht biegen.









Das Beste, es passt problemlos auf die Höhenrudersteckung am Rumpf!

Soviel für heute,

es grüßt der Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Wolfgang
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 15 Déc 2009
austria.gif

Localisation: Münster/Tirol/Autriche
Âge: 64 Poissons

MessagePosté le: 12/01/2022 18:39    Sujet du message: Répondre en citant

Tiroler halt,auf die ist Verlass.
Gratuliere zum tollen Treibling. [good2] [good2]



Retroplane doit survivre
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 26/01/2022 20:31    Sujet du message: Répondre en citant

Nabend Kollegen!

Motiviert durch den Motor habe ich in den letzten Tagen das andere Höhenruder und das Seitenruder gelötet. Ausserdem habe ich aus 1mm Stahlblech die Ruderhörner hergestellt und angelötet.












Hier noch nciht gelötet, zur Anprobe...




Die Seitenruderhörner.

Die Tage löte ich die Scharniere an. Die möchte ich aus 4mm Messingrohr auf der einen und einer 3mm Schraube auf der anderen Seite machen.
Eine Lötprobe hat sich schon als erfolgreich erwiesen.

Danach kommt dann das Fahrwerk. Aktuell ist es mir draußen aber zu üselig, denn ich kann nur draußen löten...

In der Zwischenzeit mache ich dann mit den Flächen weiter, da fehlen noch die Beplankung, Querruder und Landeklappen.

Tja, und dann ist es auch nicht mehr so schrecklich viel...

Liebe Grüße,

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Mad Doc
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 45 Scorpion

MessagePosté le: 29/01/2022 01:31    Sujet du message: Répondre en citant

Nabend!

Da ich nun an dem Punkt angekommen bin, an dem ich die Scharniere anlöten wollte, stellte sich die Frage wie ich die Röhrchen in einer schönen Mittellinie auf das Rohr bekomme. Nah einigem probieren habe ich mir einen Lötständer gebaut, in dem ich Ruder und Hülse optimal fixieren kann.

Nun kann es also weiter gehen!











Auch habe ich gestern die Halteplatte für die Schleppkupplung hergestellt:








Und zum Abschluss noch die Fixierungspunkte der Flächenstreben. Hierzu habe ich Holzfassungen für die selbstsichernden Muttern gefräst, diese dann schön passend in die Fläche eingebaut.
















Jetzt bin ich müde, gehe mal schlafen.

Bis bald,

Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
sebastian92
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 01 Sep 2015
france.gif

Localisation: Hauts de seine
Âge: 58 Scorpion

MessagePosté le: 29/01/2022 14:32    Sujet du message: Répondre en citant

Bonjour Christian,
super ta construction [clap]
peut-tu faire quelques photos en gros plan de ta pičce en alu pour le largage ?
tu l'as fait toi-męme ?
Merci Very Happy

google traduction…
Hallo Christian,
toll deine Konstruktion [clap]
kannst du ein paar nahaufnahmen[/b]fotos[b]von deinem aluminiumteil für den drop machen?
hast du es selbst gemacht?
Danke



Pourvu que ça vole, roule, flotte… normalement j'ai tout bien fait pour !
Un bel avion est un avion qui vole bien ! Marcel Dassault
…………
Sebastian

Vends module émission 2.4 ghz pour Futaba, Hitec TZ-FM + 2 récepteurs corona 8 voies (contact en MP)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Remorqueurs et Avions Rétro/Oldtimer Schleppflugzeuge Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller ŕ la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5 Suivante
Page 4 sur 5

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS