RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

DFS Olympia Meise D-1387

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Manntragende Oldtimer Segelflugzeuge
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Martin H.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 04 Nov 2013
germany.gif

Localisation: Franken (Mittel-)

MessagePosté le: 12/07/2016 12:00    Sujet du message: DFS Olympia Meise D-1387 Répondre en citant

Hier habe ich mal ein Bild von der Meise D-1387, auf welcher ich meine Silber-C geflogen hatte (etliche Jahre nach diesem Bild)
Gebaut wurde sie Anfang der 50er von der Luftsportgemeinschaft Hersbruck.
1979 oder -80 hatte sie einen unbemannten Bruch bei einem Gewittersturm mit Längsbruch eines Hauptholms. Eine Reparatur in Deutschland war nicht möglich. Sie war noch komplett Kasein-verleimt. Reparatur des Längsbruchs im Hauptholm war genauso wenig zulassungsfähig wie eine gemischte Verleimung.
Sie wurde nach Norwegen verkauft, wurde aber auch dort nicht repariert.
Ein kompletter Neuaufbau erfolgte wohl 1990 in einem Flugzeugwerk in Ungarn. Zurück in Deutschland flog sie wohl noch eine Zeit in Bamberg, dort verliert sich aber bisher die Spur.
Weiß jemand etwas über den aktuellen Verbleib?

https://picload.org/image/rrdcalcr/meise_scansw.jpg

Grüße
Martin
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Martin H.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 04 Nov 2013
germany.gif

Localisation: Franken (Mittel-)

MessagePosté le: 15/07/2016 21:44    Sujet du message: DFS Meise D-1387 - zusätzliche Info Répondre en citant

War heute in der Fliegerhalle der LSG HErsbruck und habe ein weiteres Bild der Meise bekommen. Zusätzlich die Info:

Bau 1955/1956
Foto unten von 1961
Sturmschaden war 1979 - nach Norwegen verkauft 1981
Weitere frühere Kameraden wollen nach neueren Bildern sehen.

hier das Bild von 1961 - im Hintergrund das Wassertor von Hersbruck.
Vor der Schnauze der Kuller mit Deichsel für den Transport.



Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Martin H.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 04 Nov 2013
germany.gif

Localisation: Franken (Mittel-)

MessagePosté le: 30/10/2016 18:04    Sujet du message: Bilder nach weiteren Recherchen Répondre en citant

Hallo Freunde der Oldtimer-Flieger

Ich habe in meinem früheren Verein noch etwas recherchiert und bin "fündig" geworden.

Die Meise D-1387 wurde im Winter 1967/68 in der Vereinswerkstatt grundüberholt:




damals wurde beim (Holz-)Flugzeugbau scheinbar noch geraucht......_




Bei dieser Grundüberholung erhielt sie dann die Farbgebung mit der ich dann die Silber-C geflogen habe - allerdings erhielt er noch rote Spitzen an Flügelenden, Seitenruder oberkante und Schnauze:





Dieses Design möchte ich natürlich meiner 1:4-Meise geben, auch wenns nicht so "richtig antik" ist.

Grüße
Martin[/img]
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Martin H.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 04 Nov 2013
germany.gif

Localisation: Franken (Mittel-)

MessagePosté le: 01/11/2016 14:59    Sujet du message: Répondre en citant

Zur Vollständigkeit doch noch ein Bild, bei dem die später wohl vorgeschriebenen roten Flächenspitzen und Rump-/Leitwerk spitzen lackiert waren:

vorne links unsere Ka-8 und hinten rechts der Motor-Falke (B-Falke)




Grüße
Martin
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Olaf
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 18 Mar 2008
germany.gif


Âge: 49 Poissons

MessagePosté le: 03/11/2016 18:02    Sujet du message: DFS Olympia Meise Bauplan Répondre en citant

Hast Du schon den angepassten 1:4 FMT Bauplan dazu
oder zeichnest Du selbst ?





Olaf



Ich sammele alles ueber das polnische Segelflugzeug "SZD 22C Standard Mucha", wenn Ihr etwas wisst, Plaene,Dateien...pdf, tif,gif,jepg/ Postkalterten, Geschichten, alte Videos, Ansichten aller Art.
Orginale Konstruktionsplaene ?
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Martin H.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 04 Nov 2013
germany.gif

Localisation: Franken (Mittel-)

MessagePosté le: 03/11/2016 18:32    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Olaf

Weder - Noch........

Den FMT-Plan habe ich schon vor vielen Jahren für mich verworfen.
Einer der gravierendsten Fehler oder Ungenauikeiten: der Rumpfquerschnitt im hinteren Teil ist komplett rund. Die manntragende Meise hatte einen ziemlich flachen Rumpf und sowohl oben wie auch unten einen Kiel, also eine Kante. Da ich nicht genau wusste, was sonst noch nicht so originalgetreu war kam die FMT-3m oder 1:5 Meise nicht in die Auswahl.
Der dem Heft beigelegte Plan war damals noch um 1/3 verkleiner, also Spannweite 2m...oder 1:7,5.....

Für mein Projekt habe ich mir in England diesen Plan und auch den Laser-Cut-Satz bestellt:

http://adhpublishing.com/shop/store/products/olympia-2b-dfs-meiser-plan139/

Der scheint recht "original" zu sein. Das Rad werde ich allerdings wieder wegkonstruieren, um bei meiner D-1387 zu bleiben.

Die ersten Rumpfspanten sind verleimt, einen Baubericht fange ich in Kürze an.

Martin
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
beat.galliker
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Sep 2006
switzerland.gif

Localisation: Eschenbach/Luzern
Âge: 76 Sagittaire

MessagePosté le: 15/11/2016 18:17    Sujet du message: DFS Olympia Meise D-1387 Répondre en citant

Hallo Martin
Ich melde mich im Auftrag von Peter Ocker, Autor des Buches "Hans Jacobs - Pionierleben im Flugzeugbau":

"Mitte der 1950er-Jahre wurden von Michi Schmidt in Neumarkt/Oberpfalz insgesamt 3 Meisen gebaut. Während die andern beiden Meisen heute bei Dr. Ziller in München (D-1420) und bei den Oldtimerfreunden am Stillberghof (D-1348) fliegen, war der D-1387 ein wechselvolles Leben beschieden. 1979 von einem Sturm schwer beschädigt, ging sie 1980 nach Norwegen. 1988 kaufte sie Johannes Fischer (Ettenstadt) und brachte sie nach Ungarn zum Neuaufbau. Ab 1993 flog sie nur wenige Male und wurde 1997 wieder abgemeldet, um 11 Jahre später ihren Dornröschenschlaf zu beenden. Das Kennzeichen war schon andersweitig vergeben, daher heisst die damalige "Ute" heute D-7380."

Mit besten Grüssen
Beat



"Erfahrung ist die Ansammlung aller begangener Dummheiten."
(Autor unbekannt)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Martin H.
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 04 Nov 2013
germany.gif

Localisation: Franken (Mittel-)

MessagePosté le: 16/11/2016 00:12    Sujet du message: Re: DFS Olympia Meise D-1387 Répondre en citant

Hallo Beat

Ganz herzlichen Dank für diese Information!!
Und Grüße an Peter Ocker.

Martin
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Stefan Schmitt
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 06 Jan 2015
germany.gif

Localisation: Lahnstein
Âge: 64 Balance

MessagePosté le: 07/12/2016 15:34    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Martin,
der Plan im Maßstab 1:4 mit 3750mm Spannweite ist eine schöne Größe die man noch problemlos "gehändelt" bekommt.
Mich würde interessieren welches Profil die Fläche hat.

Gruß, Stefan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Manntragende Oldtimer Segelflugzeuge Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Page 1 sur 1

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS