RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Voraussetzungen zur Teilnahme am Rétroplane Treffen

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Rétroplane - Das Treffen für Oldtimer Segelflugmodelle
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 60 Bélier

MessagePosté le: 25/07/2007 10:15    Sujet du message: Voraussetzungen zur Teilnahme am Rétroplane Treffen Répondre en citant

Da es immer wieder Anfragen gibt, welche Modelle teilnehmen können, möchte ich das hier noch einmal kurz zusammenfassen.

RETROPLANE ist ein, in Frankreich und ich glaube inzwischen kann man auch sagen Europe, einzigartiges Hangflugtreffen, dass den Scale- und Semiscale Segelflugmodellen vorbehalten ist, die ungefähr bis Ende der 60er Jahre gebaut wurden, also vor dem Beginn der GFK/CFK Ära.

Die Durchführung dieses Treffens an einem Hang erlaubt es, die Modelle ganz nahe und fast in Augenhöhe zu verfolgen und die, durch die Bespannung durchscheinende Struktur bewundern und dem leichten säuseln der Modelle im Wind zu hören zu können.
Allerdings stellt der Hangflug auch an den Piloten höhere Anforderungen, da der Landeraum oft sehr begrenzt ist und in der Regel ein starker Wind herrscht, der das ganze Unterfangen nicht einfacher gestaltet. Wir haben jedoch in den letzten Treffen gesehen, dass auch Modelle bis 20kg und 6m Spannweite durchaus kein größeres Problem darstellen.

Die Voraussetzung an die Modelle, welche teilnehmen können ist klar geregelt wie folgt:
    Vorbildähnliche Segelflugmodelle bis ca 1960
    Das Modell muss grundsätzlich in Eigenarbeit hergestellt worden sein, nach einem Plan oder Bausatz, der die Bauweise des Vorbildes wiedergibt.
    Das Modell muss eine gewebebespannte Holz- oder Rohrgitterkonstruktion besitzen
    Das Finish des Modells muss aus lackiertem Holz oder Gewebe bestehen.

Welche Modelle können nicht teilnehmen?
    Segelflugzeuge die nach 1960 hergestellt wurden
    Segelflugzeuge die alle Kriterien erfüllen, jedoch nicht selbstgebaut, sondern fertig gekauft wurden
    Segelflugzeuge Typ RTF, ARF, ARC oder Bausätze mit einem GFK-Rumpf sowie Tragflächen aus beplanktem Styropor, wie zum Beispiel die Ka6 von Multiplex oder S2G, die Mimimoa von Graupner und S2G,etc ....
    Oldtimer die zwar aus Holz sind aber auf dem Gebrauchtmarkt erstanden wurden
    Modelle, die mit Folie wie Oracover, Solarfilm, etc bespannt sind.
    Nachbauten aus Voll-GFK, auch wenn das Vorbild ein Oldtimer war.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Rétroplane - Das Treffen für Oldtimer Segelflugmodelle Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Page 1 sur 1

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS