RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Finish für Rumpf ?

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Technik
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Jürgen
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Rhein / Main (Darmstadt)
Âge: 52 Gémeau

MessagePosté le: 06/02/2008 15:57    Sujet du message: Finish für Rumpf ? Répondre en citant

Hallo,
[humm] Ich würde mich freuen, wenn mir jemand von Euch kurz mitteilen könnte, wie man eine rel. druckfeste / härtere Oberfläche des Rumpfes erreichen kann. [humm]

(Der Rumpf soll zuvor mit 3mm-Balsa in Leistenbeplankung bedeckt werden)

Möglichkeiten sehe ich z.B. in Form eines

- Papierüberzuges (welche Massnahmen noch ?)
- GFK-Beschichtung (welche Matten-Stärke, Füllstoff des Harzes ?)
- Sonstige Möglichkeiten

Vielen Dank im Voraus.

Gruss Jürgen
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Meffes
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 04 Aoû 2007
germany.gif

Localisation: Karlsruhe
Âge: 52 Cancer

MessagePosté le: 06/02/2008 16:47    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Jürgen!

Also ich kenn die Methode:

Beschichtung mit GFK Matte 25g und Clou-Parkettlack:
- 2 -3 x vorstreichen mit Clou Schnellschleifgrund mit Zwischenschliff
- Gewebe mit Parkettlack aufrollen Zwischenschliff
- Parkettlack mit Talkumpuder etwas eindicken, aufrollen wieder Schleifen

Dann die Lackierung aufbringen.

Gruß
Matthias
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 59 Bélier

MessagePosté le: 06/02/2008 18:41    Sujet du message: Répondre en citant

« Meffes » a écrit:
...Beschichtung mit GFK Matte 25g...
Confused naja, wemm's gefällt. Warum nicht z.B mit Koverall Confused eine Art Seide die sich auch durchs Bügeleisen straffen lässt, leicht ist und kaum weniger Stabilität bringt wie GFK 25, oder warum nicht nur 2, oder 2,5 mm Balsa und mit 0,4mm Sperrholz beplanken und klar lackieren, das sieht dann richtig schick aus.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Meffes
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 04 Aoû 2007
germany.gif

Localisation: Karlsruhe
Âge: 52 Cancer

MessagePosté le: 06/02/2008 20:16    Sujet du message: Répondre en citant

« Stephan » a écrit:
« Meffes » a écrit:
...Beschichtung mit GFK Matte 25g...
Confused naja, wemm's gefällt. Warum nicht z.B mit Koverall Confused eine Art Seide die sich auch durchs Bügeleisen straffen lässt, leicht ist und kaum weniger Stabilität bringt wie GFK 25, oder warum nicht nur 2, oder 2,5 mm Balsa und mit 0,4mm Sperrholz beplanken und klar lackieren, das sieht dann richtig schick aus.
Gruß
Stephan


Embarassed Ich bin davon ausgegangen, dass der Rumpf hernach lackiert werden soll............
Dann sieht man die ZENSIERT-Matte nicht mehr! Rolling Eyes

Gruß
Matthias
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Jürgen
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Rhein / Main (Darmstadt)
Âge: 52 Gémeau

MessagePosté le: 06/02/2008 21:16    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Matthias, Hallo Stephan,
Danke für Eure Anregungen !

Stephan,
Mit Sperrholz beplanken getrau ich mir noch nicht. Confused
Das Koverall wäre denkbar.

Die Anregung / Methode von Matthias ist momentan schon eher mein Favorit !
[clap]

Gruss Jürgen
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 54 Lion

MessagePosté le: 07/02/2008 21:00    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Jürgen,

...ich habe bei der MG19 Koverall verwendet (erstmalig). Glasgewebe (mit Harz) hatte ich schon in Verwendung und ich sehe den Nachteil dass man speziell bei stärkeren Krümmungen aufpassen muß dass sich das Gewebe nicht wieder ablöst und bei der Blasenbildung. Außerdem war mir die folgende Schleiforgie immer ein Greuel...

Vorteil von Koverall:

- klebt schnell

- man kann den Rumpf in einem fertig machen

- evtl Blasen oder Falten sind nachträglich leicht auszubügeln

- sehr angenehm zu schleifen wenn man dem Spannlack beim Schlußanstrich etwas Talkum beimengt

- man spart sich eine Grundierung - durch das Talkum ergibt sich eine glatte und harte lackierfertige Oberfläche


Nachteil

- mieft ziemlich und im geschlossenen Raum angewendet hast du am nächsten Tag einen Schädel auf als hättest du die Nacht durchgezwitschert... Confused

Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jürgen
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Rhein / Main (Darmstadt)
Âge: 52 Gémeau

MessagePosté le: 08/02/2008 17:45    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Walter,
Vielen Dank für den Tip.

Kannst Du oder andere Freunde hier im Forum mir mitteilen,
wo ich das Bespannmaterial Koverall evtl. ordern kann ?

Danke im Voraus für Eure Antworten.

Gruss Jürgen
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Walter
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 05 Nov 2006
austria.gif


Âge: 54 Lion

MessagePosté le: 09/02/2008 00:49    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Jürgen,

...bekommst Du bei Modellbau Lindinger...

Ich muß am Dienstag nach Graz fahren und mach da einen kleinen Abstecher hin - brauch einige Kleinigkeiten. Wenn Du möchtest kann ich Dir gerne was mitnehmen. Ich kann Dir auch vorab mal ein Stück zum Probieren schicken - kein Problem - Adresse per pn und losgeht´s... Wink


Grüße
Walter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Jürgen
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Rhein / Main (Darmstadt)
Âge: 52 Gémeau

MessagePosté le: 09/02/2008 18:45    Sujet du message: Répondre en citant

Walter,
Du bis klasse !

Danke für Dein Angebot.
Ich bin noch nicht so weit, dass ich gleich ran ans Finish gehen kann.
Also es hat noch ein bissel Zeit.

Wenn es das Material beim Lindiger gibt, bestelle ich mir`s demnächst mal, da ich gerade eine Sammelbestellung plane.

Trotzdem DANKE, schön von Dir.

Gruss Jürgen
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 59 Bélier

MessagePosté le: 09/02/2008 21:08    Sujet du message: Répondre en citant

« Jürgen » a écrit:
... Wenn es das Material beim Lindiger gibt, bestelle ich mir`s demnächst mal, ...

Modellbau Lindinger hat auch eine Deutsche Versandadresse, womit der Versand keinerlei Problem ist. Hab dort auch schon einiges bestellt.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Technik Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Page 1 sur 1

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS