RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Baubericht einer Spalinger S18II T Chouca
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 12/10/2011 15:22    Sujet du message: Répondre en citant

Liebe Interessengemeinde, Very Happy
Lange hat´s gedauert, nach den Planungen für meinen Hausbau bin ich wieder an meiner Spalinger! Nun kann ich euch berichten dass ich letzte Woche die Säge angeworfen habe!
Sämtliche Rumpfspanten sind ausgesägt! Leider musste ich feststellen dass die Spanten auf dem Plan z.T. sehr asymetrisch gezeichnet waren! Es war deshalb etwas Nacharbeit nötig gewesen um die Spanten möglichst symetrisch zu bringen! Gott sei Dank hab ich nicht gleich direkt auf der Zeichenlinie gesägt, so hatte ich zum Nacharbeiten noch etwas Material an den Spanten übrig! Ein paar Spanten musste ich dennoch ein zweites mal aussägen, da hat´s einfach zu weit gefehlt! [argh] Doch die Arbeit hat sich gelohnt! Wink
Kann euch Heute leider noch keine Bilder einstellen! Diese stelle ich wenn´s mir zeitlich hingeht morgen ein!

Also bis dann,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 13/10/2011 09:54    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo,
Hier die Gestern versprochenen Fotos von den Rumpfspanten!






Schöne Grüße aus Niederbayern,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 14/11/2011 06:58    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Retroplaner, Very Happy
Es ist zwar sehr spärlich was ich euch zu lesen bieten kann, aber ich möchte euch trotzdem ein bisschen auf dem Laufenden halten!
Es geht langsam aber stetig vorwärts mit der Spalinger!
Wie ich am Anfang meines Berichts schon geschrieben habe, wird bei mir alle formgebenden Teile per Handarbeit gemacht! Es dauert halt seine Zeit bis das alles ausgeschnitten ist!
Zwischendurch musste der Plan wegen der geänderten (von Flachstahl auf Rundstab) Flächensteckung umgezeichnet werden!
Zur Zeit werden die Flächenrippen "geschnitzt"! Den ersten Block, die Zwischenrippen sind gestern fertig geworden!
Ich hoffe ihr habt Geduld mit mir! Confused
Fotos gibt es dann wenn ich mit alles ausgeschnitten habe!

Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
beat.galliker
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Sep 2006
switzerland.gif

Localisation: Eschenbach/Luzern
Âge: 77 Sagittaire

MessagePosté le: 14/11/2011 10:32    Sujet du message: Baubericht einer Spalinger S18 IIT Chouca Répondre en citant

Hallo Josef

Ich verfolge mit grossem Interesse dein Chouca-Projekt und wünsche dir viel Frude und Erfolg. [good]

Beat



"Erfahrung ist die Ansammlung aller begangener Dummheiten."
(Autor unbekannt)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 14/11/2011 16:56    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Beat, Very Happy

Danke für die guten Wünsche!
Ich häng mich schon rein dass die Chouca ein Erfolg wird!
Wär doch schade wenn der Vogel nach so viel getaner Arbeit nicht fliegt!
Ja, es macht schon riesig Spaß, wenn man sieht wie aus einem Holzbrett ein Spant oder Rippe wird! Laughing Und das ohne CNC!!
Es dauert halt bis man endlich zu bauen beginnen kann!
Und ich möchte erst sämtliche Teile fertig haben bis ich zur Leimflasche greife! Wink


Schöne Grüße,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 22/11/2011 10:34    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Retroplaner, Very Happy

Ich kann euch endlich berichten dass ich nun sämtliche Formgebenden Teile der Chouca fertig habe! Laughing
Ich konnte es mir nicht verkneifen das Vorderteil des Rumpfes schon mal zur Probe zusammen zu stecken! Ich denke das sieht nicht schlecht aus! - oder?
Jetzt gehts darum die Flächenholme zu bauen und zu überlegen in welcher Ausführung ich die Helling für den Rumpbau mache! Bin für Vorschläge eurerseits immer offen!
Was haltet ihr von dem Vorschlag der auf der Webside von "Schneider Modellbau at" ? [humm] [img]


Hier die Fotos vom Teilesatz und vom Steckversuch





Schöne Grüße,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Peter64
Maniaco Posteur
Maniaco Posteur


Inscrit le: 17 Oct 2007
austria.gif

Localisation: Kärnten
Âge: 54 Gémeau

MessagePosté le: 22/12/2011 10:46    Sujet du message: Répondre en citant

Servus Josef,
ich wünsche dir zu deinem runden Geburtstag [anniv] [anniv] 24 alles Gute und viel Freude beim Bauen deines schönen Modells.

Grüße aus Salzburg
Peter
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
beat.galliker
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 30 Sep 2006
switzerland.gif

Localisation: Eschenbach/Luzern
Âge: 77 Sagittaire

MessagePosté le: 22/12/2011 11:37    Sujet du message: Baubericht einer Spalinger S 18IIT Chouca Répondre en citant

Hallo Josef

Auch von mir herzliche Gratulation zu deinem runden Geburtstag [anniv] [anniv] [anniv]
und viel Freude und Erfolg beim Bau deiner Chouca.

Beat



"Erfahrung ist die Ansammlung aller begangener Dummheiten."
(Autor unbekannt)
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 22/12/2011 22:13    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Beat/Peter, Very Happy

Danke für die Glückwünsche!
Ich hoffe es geht bald wieder vorran mit dem Bau der Spalinger!
Momentan ist es anderweitig ein bisschen stressig und ich komme nicht recht dazu die Teile zusammen zu setzen!

@ Peter,
Wenn du aus Salzburg bist, kann man dich sicher öfters am Trattberg treffen! [humm]
Da ich mich häufig in Berchtesgaden aufhalte, habe ich mir vorgenommen nächstes Jahr öfter mal da zum Fliegen hin zu kommen! Vielleicht trifft man sich ja!

Schöne Grüße aus Niederbayern,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 31/01/2012 16:17    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo,
Wie sagt man so schön, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen! Very Happy
Mir kommt es jedenfalls bei meinem Bau der Chouca schon so vor!

Jedenfalls war ich die letzten Wochen mal stundenweise im Bastelkeller und habe angefanen das Höhenruder zu bauen!




Das Foto zeigt die ersten Bauschritte: Die Rippen wurden ausgerichtet und auf dem Baubrett fixiert! Um ein kippeln der Rippen zu vermeiden wurden kleine Keile untergelegt. Anschließend wurden die Rippen vorne und hinten mit einer Hilfsleiste verbunden!
Zu sehen sind auch die Kerne der Höhenruderklappen aus 0,4mm Sperrholz.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 31/01/2012 16:25    Sujet du message: Répondre en citant





Hier das Höhenruder mit Höhenruderklappen!
Es sind zwar noch ein paar Arbeitsgänge zu tätigen aber ich denke es sieht schon ganz gut aus!
Um den Spalinger so scale wie möglich zu bauen werde ich das Höhenruder entgegen des Plans mit 3 Schrauben statt einer am Rumpf festschrauben! Dazu muss noch ein zusätzlicher Balsaklotz im Mittelstück eingeleimt werden!
Auch die Höhenruderklappen sind lt. Plan nur mit einem 3mm Stahldraht verbunden! Diesen werde ich mit einer Kiefernleiste verkleiden!

Bis auf weiteres,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 23/11/2017 10:43    Sujet du message: Jetzt geht´s weiter Répondre en citant


Hallo Retroplan Gemeinde!
Nachdem ich vor geraumer Zeit den Bau der Spalinger wegen der Erbauung meines Eigenheims einstellen musste, habe ich endlich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder Zeit dieses begonnene Projekt fort zu setzen! [rabot]
Ich hoffe es kommt nicht gleich wieder was dazwischen und ich kann dieses schöne Modell im Laufe des nächsten Jahres fertig bauen!

Wenn noch gewünscht, werde ich in diesem Baubericht mit Text und Fotos weiter berichten!
Momentaner Stand der Dinge:
Ich treffe gerade die Vorbereitungen für den Bau von Rumpf - und Flächenhelling und bin an der Flächensteckung am Werkeln!


Gruß,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 59 Sagittaire

MessagePosté le: 23/11/2017 17:43    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Josef,
auf jeden Fall weiterberichten,
man kann immer was dazu lernen [good]

Gruß Johannes





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Frank Albrecht
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 09 Juil 2007
europe.gif

Localisation: Burladingen-Stetten, Allemagne
Âge: 53 Vierge

MessagePosté le: 23/11/2017 22:42    Sujet du message: Chouca Répondre en citant

Unbedingt fortsetzen bitte!





Famous last words: "Opfer müssen gebracht werden" Otto Lilienthal
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Josef F.
Apprenti Posteur
Apprenti Posteur


Inscrit le: 19 Avr 2011
germany.gif

Localisation: Fürstenzell
Âge: 56 Capricorne

MessagePosté le: 12/12/2017 15:52    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo,
Nach dem Aufbau der Rumpfhelling sind jetzt alle Spanten eingerichtet und
mit den Rumpfgurten verleimt!
Da ich annehme es weiß hier jeder wie sich ein Rumpfaufbau gestaltet
werde ich nicht viel darüber berichten sondern die nächsten Tage ein paar Fotos von diesem Bauabschnitt einstellen!
Der nächste Schritt ist dann der Einbau der Flächensteckung die ich entgegen dem Plan mit GFK Stäben statt Flachstahl gebaut habe!
War zwar ein aufwändiges Unterfangen und ich hoffe dass die Steckung funktioniert!

Gruß,
Josef
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4 Suivante
Page 3 sur 4

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS