RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Slingsby T 13 Petrel 1:3,5 5 m
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Suivante

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 05/02/2020 17:08    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo
zur Fläche: Nach einer Skizze



wurden die Holme für die vorgesehen Schäftung vorbereitet und die Rippen eingeleimt



Dann lag das Verkasten an. Mit Sperrholz (3, 1,5 und 0,8 mm)



und der Robau des Querruders



Für den Zusammenbau der beiden Flächenteile habe ich eine provisorische Helling erstellt. Schien mir die sicherste Lösung zu sein, um eine Verwindung auszuschließen






das sieht schon mal gut aus und lässt sich dann auchverleimen



Anschließend wird innen verkastet und dann aussen






Fazit: Arbeit macht diese Vorgehensweise auch, mehr als gedacht.
Aber das Ergebnis stellt mich zufrieden und die linke Fläche wird ebenso gebaut werden. Demnächst, wenn nicht gerade die Sonne scheint. Und kein Flugwetter ist [pluie]
Grüße vom
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 05/02/2020 18:26    Sujet du message: Répondre en citant

Citation:
..und die LINKE Fläche wird ebenso gebaut werden
.
Vielleicht doch besser die rechte Embarassed
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 21/02/2020 15:22    Sujet du message: Répondre en citant

Tja, eigentlich sollte hier jetzt die zweite Fläche im Rohbau gezeigt werden. Und dann dies:



Was ist geschehen: Die beiden Flächenteile sind beim zusammen Leimen verrutscht. Nicht viel - aber zuviel. Das ist mir zum Glück gerade noch rechtzeitig aufgefallen - vor der Verkastung. Also die Schäftung wässern und mit dem kochendheissen Messer zwischen die Holme. Nötig sind Geduld und Spucke. Jedenfalls habe ich wieder zwei Flächenteile, mit denen der Zusammenbau, nachdem sie trocken sind, erneut gestartet wird.
Grüße, schon mal zum Wochenende.
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 60 Sagittaire

MessagePosté le: 21/02/2020 19:40    Sujet du message: Répondre en citant

Hi Uli,
da hast du ja schon einiges an Feißarbeit hinter dir [good]
bitte lass die gekochten Holzteile richtig durchtrocken vor dem
neuen Verleimen sonst schwindet es später und die Verleimung
der Verkastung ect. bekommt Risse.
LG Johannes





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 21/02/2020 23:03    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,
die Flächenteile haben im beheizten Zimmer Zeit zum Trocknen gehabt und sind inzwischen wieder verleimt. Nicht ohne vorher durch Nägel auf der Helling fixiert worden zu sein. Wär doch gelacht, wenn das jetzt nicht zum Erfolg führen würde.
Helau und Alaaf [anniv]
uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 13/03/2020 11:41    Sujet du message: Répondre en citant

Der neue Arbeitsschritt,



nun geht es geht es mit den Flächen weiter. Probleme machen die Störklappen. 2mm Sperrholz verzieht sich, der dritte Satz ist in Arbeit (jetzt unter Verwendung von Materialien die Vincent nicht sehen dürfte. Aber er kommt ja nicht [bave] Eingesetzt sind die Servohalterungen. Motto:kein Gramm zuviel, ganz wie beim Erbauer Laughing


Liebe Grüße
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 60 Sagittaire

MessagePosté le: 13/03/2020 12:34    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Uli du schlanker Erbauer Very Happy
Baust du ein RR [humm]
Da Cockpit sie schon sehr danach aus [clap]
Auch wenn man sich wegen des Vorbildes manchmal zurückhalten muss -
an dm Bauteil kann man sich auslassen [good]
Super [clap]

LG Johannes
Da wo sich das Corona im Kreise drum dreht [argh]





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 18/03/2020 15:40    Sujet du message: Répondre en citant




Jeder kennt das erhebende Gefühl, wenn die Steckung beim ersten Versuch passt (bzw. sich leicht passend machen lässt). Zum exakten Vermessen muss ich den öffentlichen Parkplatz absperren. Hätte auch schon eine Text-idee für einen wirkungsvollen Warnweis. Aber der ist etwas fragwürdig in diesen schweren Zeiten.
Jedenfalls soll es irgendwie ganz brauchbar weitergehen. Mein Wunsch für alle - hier im Forum und überall. Confused
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Mad Doc
Fidèle Posteur
Fidèle Posteur


Inscrit le: 08 Juil 2014
germany.gif

Localisation: Wuppertal, Deutschland
Âge: 43 Scorpion

MessagePosté le: 19/03/2020 16:00    Sujet du message: Répondre en citant

SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖN !!!!
Einfach nur schön! Herrlich!

Ich hoffe den sehe ich auf der WAKU!!

LG, Christian
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 19/03/2020 19:15    Sujet du message: Répondre en citant

Ich hoffe den sehe ich auf der WAKU!!

Lieber Christian,
den wirst du dort sehen! Fragt sich nur wann? Hoffen wir, dass Anfang August nicht mehr diese kleinen runden Dinger rumfliegen, die u. a. dazu geführt haben, dass unsere Vereinsplätze gesperrt sind. [houla]
Zuversichtlich
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 24/03/2020 22:13    Sujet du message: Répondre en citant

ein Witz



kein Witz



An der Steckung musste doch noch einiges nachjustiert werden. Nervig, dass dabei immer wieder Glasfasern in den Händen landen (obwohl die Stäbe natürlich mit Schmirgelpapier geglättet wurden). Außerdem ist dieses Material wohl ohnehin zu weich. Einen von den beiden nebeneinander liegenden Stäben werde ich durch Stahl ersetzen müssen.
Die Klappen sehen jetzt so aus:












Im nächsten Schritt soll die Justierung der Alu-Steckungsrohre weiter optimiert und dann angehartzt werden.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 24/03/2020 22:16    Sujet du message: Répondre en citant

Na, und dann bzw. jetzt die allerbesten Grüße Very Happy
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Johannes
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 23 Juil 2007
germany.gif

Localisation: Leichlingen
Âge: 60 Sagittaire

MessagePosté le: 25/03/2020 07:53    Sujet du message: Répondre en citant

Moin Uli,
du hast die Störklappen aus Sperrholz gemacht und
dabei hast du schnell die Gefahr das die Klappen sich verziehen können.
Um das zu minimieren ist es wichtig die Oberflächen beidseitig gleich zu behandeln.
Beidseitig zu lackieren bzw. zu bekleben.

Liebe Grüße und bleib gesund
Johannes





Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Olli
Incurable Posteur
Incurable Posteur


Inscrit le: 22 Juil 2006
germany.gif

Localisation: Germany
Âge: 52 Verseau

MessagePosté le: 25/03/2020 10:26    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Johannes,


Citation:
Moin Uli,
du hast die Störklappen aus Sperrholz gemacht und
dabei hast du schnell die Gefahr das die Klappen sich verziehen können.


Uli schrieb schon mal vorher

Probleme machen die Störklappen. 2mm Sperrholz verzieht sich, der dritte Satz ist in Arbeit (jetzt unter Verwendung von Materialien die Vincent nicht sehen dürfte.

schau mal





Uhi, uhi, Uli [humm]
Ich hab`s nicht gesehen Wink

Da dürfte sich nicht`s mehr verziehen

Gruß Olli ich hoffe allen geht es gut!



http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/
http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/oldtimerinteressengemeinschaft.htm
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail Visiter le site web de l'utilisateur
Uli
Accro Posteur
Accro Posteur


Inscrit le: 12 Déc 2007
germany.gif

Localisation: Frankfurt/Main
Âge: 76 Vierge

MessagePosté le: 25/03/2020 11:48    Sujet du message: Répondre en citant

Moin, ihr Beiden!
Eure kritisch wohlwollende Begleitung meiner Bemühungen sind mir eine echte Freude! Und Hilfe! In diesen Zeiten allemal. Zu den Klappen: Nun ist es raus, Sandwich-Bauweise Embarassed Wenn dann noch die gleiche Behandlung der Ober-und Unterseite dazu kommt, verzieht sich nichts mehr. Zum Bau der Steckungsaufnahme habe ich dann wieder eine Frage, aber die soll an einem Foto verdeutlicht werden.
Bis bald, bleibt wie ihr seid Very Happy Very Happy
Uli
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail  
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Online Baubericht Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller à la page Précédente
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Suivante
Page 7 sur 10

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS