RETROPLANE.net Index du Forum
FAQ - Charte - Rechercher - Fichiers - Map - Membres - S'enregistrer - Annuaire - Vérifier ses messages privés - Connexion

Projekt Spalinger S21
Aller à la page Précédente
1, 2

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Technik
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 59 Bélier

MessagePosté le: 13/09/2008 20:21    Sujet du message: Répondre en citant

« Patrik » a écrit:
... die Ausfräsungen für die unteren Stringer nicht in den Spannten hat. Auf dem nächsten Bild hat er aber einen Stringer unten im Rumpf drin.

Shocked ist mir noch gar nicht aufgefallen. Sehr gut beobachtet Patrik, da muss ich ihn mal fragen, denn auf allen anderen Bildern ist der Stringer in der Tat sauber eingelassen [humm]
« Patrik » a écrit:
...Vincent arbeitet mit dem Tracfoil. Ist da das MS535 schon in der Datenbank ...

Meines Wissens ja.
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Patrik
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 18 Avr 2008
switzerland.gif

Localisation: Brunnen/kt. Schwyz
Âge: 26 Gémeau

MessagePosté le: 27/09/2008 19:56    Sujet du message: Répondre en citant

Hallo Stefan

Hast du Vincent schon gefragt über die Stringer bzw. die Ausfräsungen?

Wir haben neue Fragen!

1. Wenn wir das Höhenruder (HQ09) einfügen und auf die entsprechende Länge Skalieren ist es dünner als das Original-Profil. Sollen wir das Höhenruder in der Dicke anpassen, der vordere Teil als Profil und das Ruder einfach als Dreieck auf die entsprechende länge oder sollen wir es so lassen?




2. Weil wir den Flügel -3.59° angestellt haben (damit der Pylon nicht verändert werden muss) müssen wir das Höhenruder auch anstellen. Das Höhenruder haben wir mit 2° angestellt. Somit ist der Einstellwinkel 1.59°. Ist das so richtig?





3. Da wir den Cockpitbereich Original machen wollen, haben wir ein grosses Problem. Wir haben leider kein Bild vom Original S21 aber eins vom S18, wo es zimmlich gleich gemacht wurde. Darauf sieht man, dass die Spanten und Stringer scheinbar die gleiche Höhe haben.


Wir haben uns dazu was einfallen lassen. Wir fräsen den Spant mit einem Anschlag für den Stringer. Wir ziehen die Stringer ein, kleben innen die Verstärckungen auf und sägen bezw. schleifen aussen den Anschlag ab. Das sieht in der Konstruktion so aus:




Wir haben von der Festigkeit her Bedenken. Aussen wird mit 0.6mm Sperrholz beplankt. Was meint ihr?

Freundliche Grüsse Patrik
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 59 Bélier

MessagePosté le: 27/09/2008 23:50    Sujet du message: Répondre en citant

« Patrik » a écrit:
Hallo Stefan

Hast du Vincent schon gefragt über die Stringer bzw. die Ausfräsungen?

Jepp hab ich, sorry, dass ich mich noch nicht gemeldet hatte. Er hat sie in der Tat nachträglich eingeschliffen, weil er Festigkeitbedenken bekommen hatte, auch sagt Vincent ist es vom Schleifen zwar umständlicher, aber man bekommt eine bessere Linie für den Gurt, was am Bildschirm immer sehr schwierig ist.

« Patrik » a écrit:

1. Wenn wir das Höhenruder (HQ09) einfügen und auf die entsprechende Länge Skalieren ist es dünner als das Original-Profil. Sollen wir das Höhenruder in der Dicke anpassen, der vordere Teil als Profil und das Ruder einfach als Dreieck auf die entsprechende länge oder sollen wir es so lassen?

tja, da bin ich ehrlich gesagt überfragt, vielleicht kann da jemand anderes helfen.
« Patrik » a écrit:

2. Weil wir den Flügel -3.59° angestellt haben (damit der Pylon nicht verändert werden muss) müssen wir das Höhenruder auch anstellen. Das Höhenruder haben wir mit 2° angestellt. Somit ist der Einstellwinkel 1.59°. Ist das so richtig?

meinst du damit die Differenz? also EWD, sicherlich, Also wenn du die 1,59 hinbekommst alle Achtung, so genau kann ich nicht bauen, aber alles was zwischen 1,5 und 2,5 ist sollte in Ordnung sein, mit dem Ziel 2° zu treffen
« Patrik » a écrit:

3. Da wir den Cockpitbereich Original machen wollen, haben wir ein grosses Problem. Wir haben leider kein Bild vom Original S21 aber eins vom S18, wo es zimmlich gleich gemacht wurde. Darauf sieht man, dass die Spanten und Stringer scheinbar die gleiche Höhe haben. ... Wir haben uns dazu was einfallen lassen. Wir fräsen den Spant mit einem Anschlag für den Stringer. Wir ziehen die Stringer ein, kleben innen die Verstärckungen auf und sägen bezw. schleifen aussen den Anschlag ab.
Wir haben von der Festigkeit her Bedenken. Aussen wird mit 0.6mm Sperrholz beplankt. Was meint ihr?

Also bei dieser Konstruktion hätte ich auch Festigkeitsbedenken, ist aber ein reines Bauchgefühl, vielleicht melden sich noch andere um ihre Meinung kund zu tun.
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
VincentB
Serial Posteur
Serial Posteur


Inscrit le: 23 Jan 2006
world.gif

Localisation: Béziers somewhere in the world
Âge: 55 Scorpion

MessagePosté le: 28/09/2008 05:30    Sujet du message: Répondre en citant

Le Vé de 1.59° parfait, tu peux laisser ton stab moins épais que sur le vrai
les couples ça me semble trop fin de respecter ceux du grandeur, ou alors il faudrait les contruire en bois massif+ctp... il vaut mieux tricher un peu et laisser plus de matière, voir même faire un épaississement aux niveaux des longerons, comme l'a fait Frank




Retroplane the World Touch - On the Web since 1854.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 59 Bélier

MessagePosté le: 28/09/2008 07:09    Sujet du message: Répondre en citant

So, Vincent hat folgendes zu deinem Problem gepostet
« VincentB » a écrit:
Le Vé de 1.59° parfait, tu peux laisser ton stab moins épais que sur le vrai
les couples ça me semble trop fin de respecter ceux du grandeur, ou alors il faudrait les contruire en bois massif+ctp... il vaut mieux tricher un peu et laisser plus de matière, voir même faire un épaississement aux niveaux des longerons, comme l'a fait Frank

Die EWG von 1,59 ist perfekt, das Höhenleitwerk kannst du dünner als beim Original lassen. Die Spanten scheinen mir zu dünn, als das man genau die Verhältnisse vom Original übertragen könnte, oder man macht sie aus massivem Holz und einer Lage Sperrholz. ... besser ist jedoch etwas "zu mogeln" und etwas mehr Holz stehen zu lassen, eventuell sogar ein Verdickung an der Stelle der Gurte vorsehen wie es Frank Albrecht bei seiner Olympia Meise gelöst hat.
Vincent
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Patrik
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 18 Avr 2008
switzerland.gif

Localisation: Brunnen/kt. Schwyz
Âge: 26 Gémeau

MessagePosté le: 28/09/2008 15:21    Sujet du message: Répondre en citant

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ist das Höhenruder auf die richtige Seite angestellt (Nasenleiste nach oben)?

Freundliche Grüsse Patrik
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Stephan
Psycho Posteur
Psycho Posteur


Inscrit le: 15 Mar 2006
germany.gif

Localisation: Pattensen/Hanovre-Allemagne
Âge: 59 Bélier

MessagePosté le: 28/09/2008 16:57    Sujet du message: Répondre en citant

« Patrik » a écrit:
...Ist das Höhenruder auf die richtige Seite angestellt (Nasenleiste nach oben)?

Patrik, das kannst du ganz einfach mit den vielen EWD Tools die es gibt überprüfen. Ich nehme dazu dieses hier: http://www.rc-network.de/magazin/trickkiste/trick05/trick05.html
Gruß
Stephan
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Visiter le site web de l'utilisateur Yahoo Messenger
Patrik
Stagiaire Posteur
Stagiaire Posteur


Inscrit le: 18 Avr 2008
switzerland.gif

Localisation: Brunnen/kt. Schwyz
Âge: 26 Gémeau

MessagePosté le: 18/10/2008 16:34    Sujet du message: Répondre en citant

Vielen dank für die Antworten. Ich mache jetzt wieder ein bisschen an meiner Hütter 17 weiter. Ist sonst schade um sie.

Freundliche Grüsse Patrik
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Envoyer un e-mail
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    RETROPLANE.net Index du Forum -> Technik Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Aller à la page Précédente
1, 2
Page 2 sur 2

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum
Vous ne pouvez pas joindre des fichiers
Vous pouvez télécharger des fichiers

Zone de Téléchargement du Forum et Site Retroplane


Images aléatoires album Retroplane, clic pour Agrandir

Forum en Flux RSS